what I wear, where I travel and how I think

black white Look + Update

black white Look + Update

Hey meine Lieben,
es geht weiter auf meinem Blog!
Ich bin wieder zurück aus dem Urlaub und damit auch zurück im Alltag.

New York war wieder einmal wunderschön und sehr aufregend – ich habe so viel erlebt, tolle Bilder gemacht und versucht alle Ecken von Brooklyn zusehen. Mein Lieblingsstadtteil in New York City.
Eigentlich wollte ich meinen Blog auch in der Urlaubszeit mit Beiträgen und vielen Bildern füllen, jedoch hab ich es mir vor Ort anders überlegt.
Ich wollte einfach jeden Tag, jede Minute in NYC genießen und auskosten. Auch wenn ich zuhause für den Blog echt viel vorgearbeitet hab, passierte in dieser Zeit auf dem Blog leider nichts, aber jetzt gehts wieder weiter!
Wie ich grade erwähnt hab, habe ich vor New York ganz ganz viele Outfit-Posts vorbereitet bzw. Looks „geshootet“. Warum ich das Wort geshootet immer in Anführungszeichen setze? Ich komme mir selbst ein wenig albern vor wenn ich in meiner jetzigen Position vom shooten schreibe. Ich habe keinen professionellen Fotografen und bin auch nicht beruflich Model oder ähnliches. Aus diesen Gründen finde ich es albern wenn kleine Blogger solche Wörter ernstgemeint nutzen. Sagen wir es einfach so: Mein Freund hat ein paar Bilder von mir in verschiedenen Looks gemacht. Punkt.

Da ich mich in New York für eine kleine Haarfarben Veränderung entschieden habe, von weiß auf schwarz, folgen die Tage noch viele Beiträge mit alter Haarfarbe. Also nicht wundern warum ich auf den Bildern im Anschluss wieder blondes Haar trage.

Los gehts mit dem heutigen Look und den Bildern sowie Links dazu.

batch_img_1291 batch_img_1178batch_img_1284batch_img_1260 batch_img_1456batch_img_1374batch_img_1090

The Look

glasses – from tokyo
choker – stradivarius
shirt – izzue
bag – karl lagerfeld
socks – from tokyo
shoes – buffalo (favorite 4 ever!)

batch_img_1494



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.